Deutsch
Menü
Suche

News

MAUTAUSWEITUNG 2018

Mautbelastung ab 01.01.2019 Im Zuge der von der Bundesregierung beschlossenen zweistufigen Mautanpassung steht nach dem ersten Schritt zum Juli 2018 nun der zweite bevor. Was wurde zum 01.07.2018 geändert? Die in diesem Jahr bereits durchgeführte erste Änderung betraf die Anzahl der Strecken, die maut-pflichtig sind. Durch die Einbeziehung aller Bundesstraßen stieg deren Anteil um 250 weiterlesen

Hochrangige Vertreter chinesischer Logistikunternehmen schnuppern Kooperationsluft bei CargoLine

Netzwerk gewährt Einblicke in seine erfolgreichen Logistikstrukturen und -prozesse Frankfurt am Main, 27. September 2018 – Im Rahmen einer einwöchigen Studienreise durch Deutschland machten 18 hochrangige Vertreter chinesischer Logistikunternehmen auch Halt bei CargoLine in Frankfurt. Ziel war es, möglichst viel über effiziente Strukturen und Prozesse im Transport- und Logistiksektor von einem der Top-Stückgutnetzwerke hierzulande zu weiterlesen

25 Jahre CargoLine – 25.000 Euro für einen guten Zweck

Die ARCHE, ASB-Wünschewagen, Bärenherz Stiftung, Kältebus München und Viel Farbe im Grau erhalten je 5.000 Euro / Sonderspende von amm logistics / große Jubiläumsfeier auf der Galopprennbahn in Dortmund Frankfurt am Main, 15. Juni 2018 - Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat sich CargoLine zu einer der Top-3-Stückgutkooperationen Deutschlands entwickelt. Zum 25. Geburtstag wollte weiterlesen

Qualitätswettbewerb „Internationaler CargoLine-Partner des Jahres 2017“ entschieden

Brigl (Italien) erringt die höchste Punktzahl vor Lebert (Schweiz) und den beiden Drittplatzierten Rotra (Niederlande) und Englmayer (Österreich) Frankfurt am Main, 8. Mai 2018 -- Eine einheitlich hohe Qualität der Transport- und Logistikdienstleistungen und eine durchgehende Sendungsverfolgung zeichnen die CargoLine auch im europäischen Ausland aus. Die vielfältigen Anstrengungen ihrer Partner diesbezüglich honoriert und fördert die weiterlesen

MAUTAUSWEITUNG 2018

Zum 1. Juli 2018 wird die Lkw-Maut auch auf allen Bundesstraßen in Deutschland fällig. Die Gebührenpflicht gilt dann auch für einspurig ausgebaute Strecken sowie Ortsdurchfahrten. Das mautpflichtige Bundesstraßennetz wächst dadurch auf ca. 40.000 km an. Daraus ergibt sich künftig ein mautpflichtiges Streckennetz von rund 53.000 km. Die neue Mauttabelle kann bei Bedarf ab dem 11.06.2018 weiterlesen

Geschäftsjahr 2017 verlief für CargoLine in allen Bereichen positiv

Mit 12,2 Mio. Ausgangssendungen und einem Umsatz von 1,38 Mrd. Euro hat CargoLine das Geschäftsjahr 2017 mit einem Plus von jeweils 1,5 Prozent abgeschlossen. Frankfurt am Main, 11. April 2018 -- Mit 12,2 Mio. Ausgangssendungen und einem Umsatz von 1,38 Mrd. Euro hat CargoLine das Geschäftsjahr 2017 mit einem Plus von jeweils 1,5 Prozent abgeschlossen. weiterlesen

CargoLine zeichnet ihre „Partner des Jahres 2017“ aus

Koch International (Osnabrück) führt das Ranking vor Schmidt-Gevelsberg (Schwelm) und Wackler (Wilsdruff) an Frankfurt am Main, 20. März 2018 – Bis zum Ende war es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch schlussendlich gelang es Koch International (Osnabrück), das jüngste Qualitätsranking "Partner des Jahres" der CargoLine mit wenigen Punkten Vorsprung für sich zu entscheiden. Den zweiten Rang sicherte weiterlesen

Bayerns Best 50 – 2017

Unser Unternehmen hat, gemeinsam mit mehreren Hundert Teilnehmern, am diesjährigen Wettbewerb „Bayerns Best 50“ teilgenommen.Jetzt ist es offiziell: Wir gehören zu den Siegern! Die Preisverleihung fand am 27. Juli 2017 im Schloss Schleißheim statt. Die Auszeichnung „Bayerns Best 50“ wird an die dynamischsten Unternehmen in Bayern vergeben. Damit werden Betriebe geehrt, die in den vergangenen weiterlesen

50-Jahre-Amm

10 Jahre Standort Nürnberg Ein Firmenjubiläum, das ist zunächst einmal das Kramen in Erinnerungen an eine gemeinsame Wegstrecke. Im Jahr 1966 durch Herrn Fritz Amm in Schwaig gegründet, ist es heute ein mittelständisches, innovatives und kundenorientiertes Unternehmen mit einem großen Leistungsspektrum. Das erklärte Ziel für den Inhaber und das Team von fast 400 hoch motivierten weiterlesen

POLEN: Einführung eines elektronischen Überwachungssystems („SENT“) für Beförderungen bestimmter Warengruppen im Straßenverkehr

In Polen wurde zum 01.05.2017 ein elektronisches Überwachungssystem für Straßengütertransporte bestimmter Warengruppen („SENT“) eingeführt. Das System impliziert Meldepflichten für Versender, Transportunternehmer und Empfänger von Sendungen, die polnisches Territorium berühren. Betroffen sind hauptsächlich Beförderungen bestimmter Treib- und Schmierstoffe sowie Alkohol und Tabak. Ziel der neuen Gesetzgebung ist das Verhindern von Mehrwertsteuerhinterziehung. Viele Detailfragen sind derzeit noch weiterlesen